Thomas Tiberius Meikl

geboren 1978, studierte zunächst Internationale Wirtschaft und Management, bevor er seine Schauspielausbildung an der Open Acting Academy in Wien und Hamburg absolvierte. Die Bühnenreifeprüfung legte er vor der paritätischen Kommission am Theater in der Josefstadt in Wien ab.

Meikl arbeitete zunächst in der freien Szene, bevor er für 4,5 Jahre am Westfälischen Landestheater als Schauspieler und Regieassistent tätig war. Er war unter anderem in den Kafka-Adaptionen „Die Verwandlung“ und „Der Prozess“ zu sehen, aber auch in Komödien wie „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ oder in musikalischen Revuen.
Erste Schritte in Richtung Regie gelangen ihm mit „Patricks Trick“ und „Das München-Komplott“ ebenfalls am Westfälischen Landestheater.

In der Spielzeit 2017/18 ist er in „Du (Normen)“ und „Er ist wieder da“ am Wallgraben Theater zu sehen.

www.meikl.cc


Wallgraben Theater
Das kleine Schauspielhaus in Freiburg

Wallgraben Theater

Rathausgasse 5a
79098 Freiburg