Intendanz Wallgraben Theater

Liebe Freunde des gepflegten deutschen Humors;

Kraweel, Kraweel!

Mit der Vorstellungsserie „Spielen Sie doch einfach, was da steht“  beenden wir unsere langjährige Loriot-Aufführungstradition.

Das Wallgraben Theater war 1974 das erste Theater in Deutschland, das von Vicco von Bülow persönlich die Aufführungsrechte bekam. Loriot soll damals zu Heinz Meier (mit dem er viele Jahre fürs Fernsehen zusammengearbeitet hatte) gesagt haben: „Probieren Sie`s, aber Sie werden sehen, es funktioniert nicht im Theater.“

Aahja,  Mooooment….
Seitdem werden an unzähligen Theatern, großen, kleinen, städtischen und privaten, Loriot-Inszenierungen gezeigt.

In über fünf Jahrzehnten haben wir nun alle Szenen aus den „Dramatischen Werken“ und auch viele Prosatexte auf die Bühne gebracht.

Inzwischen ist der einzigartige und noch immer beliebteste deutsche Humorist im Künstlerhimmel und noch immer wirken viele seiner Sketche der 70er- und 80er-Jahre frisch und zeitlos.

Unvergesslich ist für uns unser persönliches Zusammentreffen mit Loriot im Sommer 2004 beim ZMF und sein Besuch bei uns im Theater.

Man kann Dinge, so gut und originell sie auch sein mögen oder vielleicht auch gerade deswegen (!), nicht endlos wiederholen. Das Wallgraben Theater hat in insgesamt acht Neuinszenierungen die gesamte Palette des Loriot-Universums ausgereizt; wir verneigen uns in Hochachtung und Dankbarkeit vor dem König des deutschen Humors, die Arbeit an seinen Texten hat uns und unserem Publikum viel Freude bereitet.

„ Meine Damen und Herren, es war uns ein Vergnügen, zum Wohljawoll!"

 


Wallgraben Theater
Das kleine Schauspielhaus in Freiburg

Wallgraben Theater

Rathausgasse 5a
79098 Freiburg