Hans Poeschl

Hans Poeschl

Mitinhaber und künstlerischer Leiter des Wallgraben Theaters.

Zuletzt inszenierte er u.a. John von Düffels "Der dressierte Mann", "Wir lieben und wissen nichts" von Moritz Rinke, Büchners "Woyzeck", "Terror" von Ferdinand von Schirach, sowie Marius von Mayenburgs "Stück Plastik".

Auf der Bühne zu sehen gewesen zuletzt u.a. in Mayenburgs "Stück Plastik", "Spielen Sie doch einfach, was da steht" (Loriot), als Kaiser Romulus bei "Romulus der Große" von Friedrich Dürrenmatt, sowie mit dem Soloabend "Event" und als "Cyrano de Bergerac".

Letzte Produktionen

  • Spielzeit 2017/2018
    "Er ist wieder da" nach Timur Vermes
  • Spielzeit 2016/2017
    Stück Plastik - Marius von Mayenburg
  • Spielzeit 2016/2017
    "Spielen Sie doch einfach, was da steht" - LORIOT
  • Spielzeit 2015/2016
    Romulus der Große - Friedrich Dürrenmatt
  • Spielzeit 2015/2016
    Gift. Eine Ehegeschichte - Lot Vekemans
  • Spielzeit 2014/2015
    Cyrano de Bergerac - Edmond Rostand
  • Spielzeit 2013/2014 und 2015/2016
    EVENT - Monolog von John Clancy

    Wallgraben Theater
    Das kleine Schauspielhaus in Freiburg

    Wallgraben Theater

    Rathausgasse 5a
    79098 Freiburg