Bea von Malchus - Die 7 Todsünden
Sie kann nämlich singen, und wie. Vom rauchig gehauchten Chanson bis zum derben Rockersong kommt ihr alles über die Lippen und verleiht den alten Todsünden frischen Pepp.
Stuttgarter Zeitung
Ein packender Abend!
Basler Zeitung
Gastspiel

Bea von Malchus:
Die 7 Todsünden!

Eine Sitz-Revue für Eremiten

Vater Lucius, ein höllisch kluger Kettenraucher wohnt an einer Kiesgrube in einem Bauwagen. Zwei junge Männer suchen Zuflucht und Unterweisung bei ihm: Anton, der Wüsten-Eremit werden möchte, und Sebastian, der von einem pfirsichfarbenen Blazer und einem Leben ohne seine anstrengende Mutter träumt. Vater Lucius führt beide durch das Labyrinth der 7 Leidenschaften. Wir begegnen Kain und Abel, Casanova und Medea, erfahren alles über Hochmut, Neid und Zorn und verstehen endlich, warum Faulheit himmlisch ist, wie man Sex mit dem Universum hat und warum „Alnatura“ das Tor zur Hölle ist.

Die 7 Todsünden! - ein Abend mit prächtigen Geschichten und kurzen Liedern über unsere alltäglichen Leidenschaften.

www.beavonmalchus.de

Dauer: 130 min mit Pause

Termin

Montag, den 8. April 2019, 20 Uhr

Respektlos und klug! Bea von Malchus kann Geschichten erzählen wie keine Zweite.
Badische Zeitung

Kartenreservierung
(zu den Kassenöffnungszeiten)

und Überprüfung freie Plätze
(via Reservix zzgl. VVK-Gebühr)


Wallgraben Theater
Das kleine Schauspielhaus in Freiburg

Wallgraben Theater

Rathausgasse 5a
79098 Freiburg