Camilla Kallfaß
 
Allround-Talent Camilla Kallfaß begeistert das Publikum beim Theatersommer Lauf
Camilla Kallfaß – für immer’, so hätte eigentlich die Musical-Comedy-Show am Donnerstagsabend in Lauf heißen sollen. Was dieser Wirbelwind auf der Burg Neuwindeck als Eröffnung des zweiten Laufer Theatersommers, organisiert von der Gemeinde Lauf und dem Baal Novo Theater Eurodistrict, mit dem Stück „Life-ToHuWaBoHu ...für immer?“ (von Camilla Kallfaß) lieferte, begeisterte das Publikum. Das Allround-Talent Camilla Kallfaß dominierte die Bühne, verzauberte, faszinierte, berührte und brachte das Publikum zum Lachen. Ausdrucksstark war ihre Körpersprache und Mimik, aber auch ihre Stimme. Mit ihr zog sie alle Register: rauchig, rockig, klar oder mit Tremolo. Die Mezzosopranistin begeisterte von Operette über Musical bis hin zu Schlager, Pop, Gospel und Chanson. Als passender Gegenpol agierte Pianist Johannes Söllner. Unterstrichen wurden die Auftritte mit verschiedenen Tanzeinlagen von Camilla Kallfaß, mal à la Ballett, mal afrikanisch, mal orientalisch oder modern. Vor der traumhaften Kulisse der Burg Neuwindeck bot sie eine fulminante Show."
Acher- und Bühler Bote

CAMILLA KALLFAß ist Freiburgerin. Sie hat 2004 - 2008 an der Universität der Künste Berlin ein Diplomstudium für Schauspiel, Gesang und Tanz absolviert und mit Auszeichnung abgeschlossen. Seit 2006 ist sie erfolgreich im deutschsprachigen Raum in verschiedenen Produktionen und Theatern auf der Bühne zu sehen. Zu ihrem Repertoire gehören u.a.: die weibliche Hauptrolle Lucy Harris im Musical “Jekyll & Hyde” (u.a. in der Musikalischen Komödie Leipzig und im Staatstheater Cottbus), Manuela in “Vom Wedding nach Las Vegas – Die Manuela-Story” (Kleines Theater am Südwestkorso Berlin u.a.), Gretchen in “Faust- die Rockoper” (Tour), Reno Sweeney in “Anything Goes” (Staatstheater Cottbus), Marion in “Dantons Tod” (Zimmertheater Rottweil), Kitten in “Kauf dir ein Kind” (Neuköllner Oper Berlin).

2015 hatte sie mit ihrer Musical-Comedy-Show „Life-ToHuWaBoHu ... für immer?“ bei den Schönen der Nacht in Freiburg Premiere und 2016 gab sie ihr Debüt im Wallgraben Theater Freiburg mit Sibylle Bergs Theaterstück: „Und jetzt: Die Welt! - Oder: Es sagt mir nichts, das sogenannte Draußen“.

Weitere Informationen: www.camillakallfass.com

Eine Show mit Pep und vielen überraschenden Wendungen, die nach dem zugabefordernden Applaus bewies, dass die Zuschauer von ihr begeistert mitgerissen wurden.
WochenZeitung Emmendinger Tor
Gastspiel

Life-ToHuWaBoHu ...für immer?

Musical-Comedy von und mit Camilla Kallfaß

Piano: Johannes Söllner
Mit: Jonas Zeiberts

Eine Frau. Mann weg. Job weg.
Sie kämpft, steht, fällt – steht wieder auf, singt, tanzt und liebt.

Erleben Sie: Vegetarische Metzgerinnen, lüsterne Gurus, steppende Nonnen, nutellasüchtige Prostituierte und schüchterne Freier!

Mit den Hits der letzten 200 Jahre von Pop/Rock über Operette bis Afrodance.

Dauer ca. 110 min inkl. einer Pause

Montag 28.01.2019 um 20:00 Uhr

Aufhorchen lässt eine junge Dame, die das Showbiz offenbar mit der Muttermilch eingesogen hat. Camilla Kallfaß ist eine echte Stimmröhre und dazu ein Hingucker auf den Showbrettern, die sie auch tanzend locker durchmisst. Den Namen wird man sich merken.
Offenbach-Post

Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg“

Tickets

Kartenreservierung
(zu den Kassenöffnungszeiten)

und Überprüfung freie Plätze
(via Reservix zzgl. VVK-Gebühr)


Wallgraben Theater
Das kleine Schauspielhaus in Freiburg

Wallgraben Theater

Rathausgasse 5a
79098 Freiburg