wallgraben theater moderne unterhaltung drama

"Die Glasmenagerie" von Tennessee Williams

"Die Glasmenagerie" von Tennessee Williams

Eine Produktion des Rottstr 5 Theaters (aus Bochum)

Ein Spiel der Erinnerung: So nennt Tennessee Williams seine 1950 uraufgeführte Glasmenagerie. Der Lagerarbeiter Tom, seine verkrüppelte Schwester Laura und Mutter Amanda: In Armut, ohne Vater, kämpfen die drei Tag für Tag ums Überleben und etwas Glück. Tom verbringt die Nächte im Kino, Amanda träumt sich in frühere, bessere Zeiten und Laura zieht sich in die Welt ihres Zoos aus Glastieren zurück. Die Idee in Amanda wächst, für ihre Tochter einen Mann zu finden. Als Jim, ein Kollege von Tom, zum Essen kommt, gerät das zerbrechliche Familiengefüge vollends aus dem Gleichgewicht.

 

Trailer

Produktion Ragna Guderian / Schnitt Alexander Ritter

Pressestimmen

Überaus große Zustimmung vom Publikum für diese tolle Ensembleleistung.
(Ossenberg, Badische Zeitung)

Glasmenagerie als starkes Theater. Regisseurin Ragna Guderian gelingt ein kraftvoller Zugriff auf den Stoff. Auch die Schauspieler sind stark.
(WAZ, Marcus Römer)

Mitwirkende

Regie & Ausstattung: Ragna Guderian

Amanda: Monika Bujinski
Laura: Yvonne Forster
Tom: Alexander Ritter
Jim: Jasper Schmitz

Vorstellungen

 

Dauer
105 min, keine Pause

Tickets

Tel. Kartenreservierung
0761 / 2 56 56

(Zu den Kassen­öffnungs­zeiten)

Online-Tickets
(über ReserviX)

 

Mit freundlicher Genehmigung der University of the South, Sewanee, Tennessee.
Aufführungsrechte: Jussenhoven & Fischer, Theater & Medien.

Bilder

Photos von Matthias Redlhammer


Öffnungszeiten Theaterkasse

Mo - Fr: 10.00 - 13.00 Uhr, Sa: 10.00 - 18.00 Uhr, sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn

Tel. Kartenreservierung 0761 / 2 56 56
Online-Tickets 
(über Reservix)