OLGAS RAUM Schauspiel  von Dea Loher
Gastspiel

Neues Schauspiel Freiburg:
OLGAS RAUM

von Dea Loher

Kein Opfer sein – sich nicht aufgeben, weiter atmen – bis zuletzt. Daran glaubt die deutsch-jüdische Kommunistin Olga Benario. Verstehen, wer man ist, um ein konsequentes Leben zu führen und allem auf diesem Weg einen Sinn zu geben; auch und gerade gegen die Vergeblichkeit des eigenen Handelns. Darum geht es in Dea Lohers Stück OLGAS RAUM: Vier Frauen berichten, streiten, diskutieren und hinterfragen diese starke und beeindruckende Frau, die ihr Leben dem Kampf gegen rechte Gewalt und Unterdrückung gewidmet hat, und die selbst noch im KZ eine Siegerin geblieben ist.

Es spielen: Natalia Herrera / Kaija Ledergerber / Lena Müller / Moira Pawellek
Konzeption & Regie: Dirk Schröter

Montag, 18.03.2019, 20 Uhr

Tickets

Kartenreservierung
(zu den Kassenöffnungszeiten)

und Überprüfung freie Plätze
(via Reservix zzgl. VVK-Gebühr)


Wallgraben Theater
Das kleine Schauspielhaus in Freiburg

Wallgraben Theater

Rathausgasse 5a
79098 Freiburg