Literatur-Café: SCHUBERT

Ein sinnlicher und faszinierender Roman über den Komponisten Franz Schubert, das Genie, den leisen Rebellen und unglücklich Liebenden, der nur 31 Jahre alt wurde und eine der tragischsten Persönlichkeiten der abendländischen Musikgeschichte ist. Mit sicherem Blick für das Wesentliche zeichnet Peter Härtling die Lebensstationen des Komponisten nach und entführt in die Welt schöner Klänge, deren Leichtigkeit erkauft ist mit tiefem Leid.


Es lesen: Natalia Herrera & Dirk Schröter
Redaktion: Dr. Dirk Schröter

Sonntag, den 11. Februar 2018, 16 Uhr
Kaffee & Kuchen ab 15 Uhr


© 2000, Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co. KG, Köln


Wallgraben Theater
Das kleine Schauspielhaus in Freiburg

Wallgraben Theater

Rathausgasse 5a
79098 Freiburg