Bandscheibenvorfall - Ingrid Lausund im Wallgraben Theater Freiburg
Ingrid Lausund

Bandscheiben­vorfall

Ein Abend für Leute mit Haltungsschäden

Der Lebenslauf ist selbstverständlich lückenlos. Die Karriere vom Abitur bis Renteneintritt durchgeplant. Jeder kennt sie, jeder weiß Bescheid über die Kriecher, Katzbuckler, Stiefellecker und Intriganten, mit denen wir im Büro mehr Lebenszeit verbringen als mit unserer Familie.

  • Premiere
    6. Dezember 2019
  • Regie
    Hans Poeschl
  • Dauer
    120 Minuten inkl. Pause
Besetzung

Achim Barrenstein / Sybille Denker / Peter W. Hermanns / Natalia Herrera / Christian Theil

Termine

0761/25656 Online-Tickets

Fünf dieser Stereotypen sitzen im Vorzimmer des Chefs. Sie warten darauf, in die Höhle des Löwen eingelassen zu werden. Der richtige Eindruck beim Chef ist entscheidend. Bis es soweit ist, vertreibt man sich die Zeit mit der Streuung gezielter Falschinformationen, schallenden Ohrfeigen und dem üblichen Mobbing. Hauptsache, man ist den Anderen eine Sprosse auf der Karriereleiter voraus.

Das Stück ist ein grotesker und unterhaltsamer Abgesang auf unseren Selbstoptimierungswahn im Zeitalter flacher Hierarchien.

Über die Autorin

Ingrid Lausund ist eine erfolgreiche deutsche Theaterautorin, Regisseurin und Drehbuchautorin. Bei uns wurde von ihr schon das Stück „Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner” gezeigt.

Ein schwarzhumoriger, kurzweiliger Abend – sehr angemessen für die Kellerbühne im Wallgraben-Theater.

Tickets

Kartenreservierung
(zu den Kassenöffnungszeiten)

Online-Tickets und Überprüfung freie Plätze
(via Reservix zzgl. VVK-Gebühr)


Wallgraben Theater
Das kleine Schauspielhaus in Freiburg

Wallgraben Theater

Rathausgasse 5a
79098 Freiburg